Humberg Computertechnik


Humberg Computertechnik 1991-heute

Humberg Computertechnik wurde 1991 von dem Schüler Markus Humberg gegründet und existiert ununterbrochen bis heute. 

Das Dienstleistungsangebot erstreckt sich von der Programmierung kundenspezifischer Software über die Netzwerkinstallation und -betreuung bis zum Design des Internetauftritts und der Schulung auf alle angebotenen Systemen.

Dabei versuchen wir unsere Produkte und Dienstleistungen nahtlos in die bestehende IT-Struktur einzugliedern, um einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen. Darüber hinaus erhalten Sie von uns natürlich auch eine Komplettlösung, die alle genannten Bereiche in einem durchgängigen IT-Konzept vereint.

Als Zielgruppe sehen wir alle klein- und mittelständischen Unternehmen, die wir entweder in den einzelnen Teilbereichen unterstützen, oder ein gesamtes zielgerichtetes IT-Konzept entwickeln und implementieren.


Dr. Markus Humberg

Der Schüler Markus Humberg verkaufte seinen ersten PC an seinen damaligen Informatiklehrer und rüstete danach das halbe Lehrerzimmer mit PCs aus. 

Nach einige Semestern Physik in Mainz wurde dem Studenten klar, dass die neu aufkommende Studienrichtung "Informatik" das richtige für ihn ist. Nach dem Wechsel nach Worms studierte Markus Humberg und führte sein Systemhaus mit 20 Mitarbeitern gleichzeitig. Im Jahr 2000 schloss er sein Studium mit dem Diplominformatiker (FH) ab.

Seit dem Bestehen seiner Ausbildungs- und Eignungsprüfung (IHK) bildet Markus Humberg Fachinformatiker aus. Seit 2004 ist er Microsoft  Certified Trainer (MCP), seit 2014 Microsoft Certified Trainer (MCT).

An der Hochschule FOM ist Markus Humberg Dozent für Infrastruktur und IT-Security.

2017 wurde Markus Humberg zum Doktor promoviert.

 

XING-Kontakt